Zum Hauptinhalt springen

Alle Anträge des Gemeinderats von Oetwil einstimmig angenommen

Die Gemeinde­versammlung in Oetwil ging reibungslos über die Bühne: Die Stimmberechtigten haben das Budget 2017 und die anderen Anträge diskussionslos akzeptiert.

Für Jürg Hess (SVP) war es die erste Gemeindeversammlung als Gemeindepräsident von Oetwil.
Für Jürg Hess (SVP) war es die erste Gemeindeversammlung als Gemeindepräsident von Oetwil.
Reto Schneider

Die Gemeindeversammlung, die gestern im Breiti-Saal stattfand, war das pure Kontrastprogramm zu manch anderer Gemeinde­versammlung im Bezirk. Grund: Es gab weder Änderungsanträge vonseiten der RPK oder von Parteien noch irgendwelche Kritik aus dem Plenum. Die 63 Stimmberechtigten, die erschienen ­waren, nahmen alle Anträge des Gemeinderats diskussionslos und ohne Gegenstimme an.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.