Stäfa

Afrikanische Musik heizte ein

Der Sänger, Perkussionist und Tänzer Baye Magatte hat das Publikum im Rösslisaal zum Tanzen hingerissen – mit senegalesischen Rhythmen und seiner trommelwirbelnden Band.

Baye Magatte zieht mit seiner starken Bühnenpräsenz das Publikum stets mit ein.

Baye Magatte zieht mit seiner starken Bühnenpräsenz das Publikum stets mit ein. Bild: Manuela Matt

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Schon beim ersten Song halten es einige Konzertbesucherinnen auf ihren Stühlen nicht aus. Kaum ist Baye Magatte seiner sechsköpfigen Band auf die Bühne im Stäfner Rösslisaal gefolgt, um ein traditionelles Lied aus seinem westafrikanischen Heimatland anzustimmen, wiegen sich die Tanzenden auf dem Parkett. Der mitreissende Beat wird vom Schlagzeuger Eric Gut und von Max Ndiaye mit seinen Sabars, diesen alten Trommeln aus Senegal, rhythmisch dominiert. Das Rössliteam hat gut daran getan, die Sitzplätze in einem Halbkreis so anzuordnen, dass jener Teil des Saals unmittelbar vor der Bühne für die Bewegungsfreudigen frei bleibt.

Es ist Baya Magatte selbst, der beim Singen nicht stillsteht, ist er doch von Haus aus auch Tänzer: Sein ganzer Körper vibriert, seine Füsse in den weissen Turnschuhen stampfen den Rhythmus, sein Kopf schwingt nach allen Seiten, während die Arme durch die Luft wirbeln. Der vor Energie sprühende Sänger steht keine halbe Stunde auf der Bühne, da springt er singend zu den Tanzenden hinab und animiert auch die Zuhörer bis in den hintersten Reihen, es ihm gleichzutun. Oder er bittet Konzertbesucherinnen zu sich auf die Bühne, da ihnen offensichtlich die Art, sich zu afrikanischer Musik zu bewegen, vertraut ist. Sie tanzen sich fast in Ekstase.

Voller Fröhlichkeit

Was am Freitagabend im Kulturkarussell Rössli vom 45-jährigen Magatte und seinen Bandmitgliedern geboten wurde, war ein Stück afrikanische Musikkultur. Um es genau zu nehmen, vermischen die Musiker den senegalesischen Rhythmus Mbalax, der auf Perkussion und traditionellen Instrumenten basiert, mit modernem Pop, Jazz und Funk. Zu diesem Mix tragen auch der Bassist Emanuel Schnyder, der Gitarrist Roman Hosek sowie Paul Oliveira und Michael Garrod an ihren Keyboards ihren Teil bei. Dieses musikalische Gesamtpaket ist voller Leben und Fröhlichkeit. Sein Publikum tanzend vor sich zu sehen, «ça chauffe mon coeur», wärme sein Herz.

Baye Magatte ist als Sohn einer musikalischen Familie in Senegal geboren. Die Eltern haben ihn in Gesang, Tanz und Perkussion unterrichtet, damit er die Griot-Tradition weiterführt. Ein Griot, wie Magatte es seinem Publikum auf Französisch erklärt, ist ein Attaché du Roi, ein Gesandter des Königs. Es ist die Bezeichnung für einen Experten, der das musikalische Erbe aus Senegal am Leben erhält. Der junge Magatte spielte einst in einer Truppe, die die begabtesten Artisten seines Heimatlandes vereinte. Als beste traditionelle Gruppe Senegals ausgezeichnet, ging sie auf Europa-Tournee. Auf dieser Reise durch die Schweiz wurde ihm eine Stelle als Perkussionist in Fribourg angeboten. Als Griot und Perkussionist trat er in verschiedenen Formationen weltweit auf.

Fünf Zugaben

Im Rössli singt Baye Magatte von Frieden und von der Liebe. Die Lieder entstammen seiner neuen CD «Kaye Kaye». Er könne nicht verstehen, sagt er auf Französisch, wie es Menschen gäbe, die Waffen entwickeln, um auf Menschen zu schiessen. Diesem Thema widmet er das Lied «Réfléchissons», eine berührende Ballade, die er im Sitzen und voller Melancholie vorträgt.

Sitzen tut Magatte im Verlauf des Abends nur noch, um sein Djembé zwischen die Beine und eine winzige Trommel unter die Achsel zu klemmen und darauf zu demonstrieren, was er perkussiv auch noch drauf hat. Das Publikum kriegt nicht genug von ihm und entlässt ihn erst zu fortgeschrittener Stunde, nach fünf Zugaben.

Erstellt: 13.10.2019, 16:38 Uhr

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben