Stäfa

Seesauna hängt am seidenen Faden

Die Finanzierung der Seesauna in Stäfa steht auf wackeligen Beinen. Es fehlt am Geld.

Ob die Seesauna im Seebad Lattenberg in Stäfa zustande kommen wird, ist unsicher.

Ob die Seesauna im Seebad Lattenberg in Stäfa zustande kommen wird, ist unsicher. Bild: Archiv Michael Trost

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ob die Seesauna in der Stäfner Lattenberg Badi tatsächlich entsteht, bleibt fraglich. Seit rund drei Monaten sucht die Genossenschaft Seesauna Stäfa Sponsoren und Spender. Bislang sind 150'000 Franken zusammengekommen, wie die Genossenschaft mitteilt. Diese Summe entspricht aber nur knapp zwei Dritteln der Menge, die für die Umsetzung des Projektes benötigt wird.

Geplant war es, ab Winter 2020 im alten Garderobenhäuschen der Badi Lattenberg eine öffentliche Sauna zu eröffnen. So könnte die Badi nicht nur im Sommer sondern auch im Winter genutzt werden. Nach der diesjährigen Badesaison soll mit der ersten Bauphase gestartet werden.

100'000 Franken fehlen

Nun geht die Finanzierungskampagne in die letzte Runde: Bis am 8. Februar kann noch Geld gespendet werden, um die ausstehenden 100'000 Franken zu sichern. Danach wird entschieden, ob die finanziellen Mittel ausreichen, um den Wunsch einer Seesauna zu realisieren. Um Interessierten eine konkrete Vorstellung des Projektes zu geben, veranstaltet die Genossenschaft am kommenden Samstag ein Fest in der Badi, wo das Gebäude, in dem die Sauna entstehen soll, besichtigt werden kann.

Platzfest: Samstag, 2. Februar, 14 bis 18 Uhr, Badi Lattenberg, Seestrasse 2, Stäfa. Infos: www.seesauna-staefa.ch. (cim)

Erstellt: 31.01.2019, 16:50 Uhr

Artikel zum Thema

Im Bademantel auf der Suche nach Unterstützung für die Seesauna

Stäfa 100'000 Franken konnten die Initianten für eine Seesauna in Stäfa bereits sammeln. An den Herbst- und Weihnachtsmärkten der Region wollen sie nun noch mehr Leute von ihrer Idee überzeugen. Mehr...

Noch fehlt viel Geld für eine Seesauna

Stäfa Die Initianten für eine Stäfner Seesauna präsentierten ihr Projekt erstmals der Öffentlichkeit und stiessen damit auf viel Anklang. Nun gilt es, die für den Umbau benötigten 250'000 Franken zusammenzubekommen. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!