Initiative für Altersangebote ist ungültig

Der Gemeinderat Küsnacht sieht in einem Vorstoss zur Alterspolitik Widersprüche zum geltenden Recht. Die linken Initianten geben sich noch nicht geschlagen. Mehr...

Auch in Feldmeilen wird die Seestrasse saniert

Ein halbes Jahr lang wurde die Seestrasse in Herrliberg saniert. Nun zieht die Baustelle seeaufwärts – nach Feldmeilen. Mehr...

Video

Eine Doppelhelix lädt zum Spielen ein

Direkt am See in Männedorf ist eine neue Holzskulptur aufgebaut worden. Ein identisches Objekt steht im norwegischen Oslo. Mehr...

Als ein Krokodil im Zürichsee für Aufregung sorgte

Der im Hallwilersee gesichtete Kaiman erinnert an eine Geschichte vom Zürichsee. Vor fast 40 Jahren wurde ein Krokodil vor Wädenswil tot aus dem Wasser gezogen. Mehr...

Stäfa erwägt einen Tunnel unter dem Dorf hindurch

Der Gemeinderat will den Ortskern vom Verkehr entlasten und gibt eine Machbarkeitsstudie für einen Tunnel unter dem Dorf hindurch in Auftrag. Dieselbe Idee ist auch schon in anderen Gemeinden aufgekommen. Mehr...

«Singen ist für mich Lebensfreude»

Sopranistin Diomari Montoya bietet im Rahmen des Ferienplauschs der Pro Juventute einen fünftägigen Gesangsworkshop an. Mehr...

Die Faszination fürs schwarze Loch

In den vergangenen Jahrzehnten gab es rund um den Zürichsee immer wieder Vorstösse, um Strasse oder Bahn in den Boden zu verlegen. Sie scheiterten aber meist an den enormen Kosten. Eine Übersicht. Mehr...

Männedorf vermietet die Badi wieder für eine Technoparty

Vor einem Jahr gingen die Wogen hoch, weil das Strandbad Sonnenfeld wegen einer Party mit elektronischer Musik geschlossen blieb. Nun feiern die Raver erneut in Männedorf. Mehr...

Herrliberg nimmt Schnellladestation für Elektroautos in Betrieb

Einkaufen und gleichzeitig den Akku des Elektroautos aufladen – an der Forchstrasse in Herrliberg ist dies seit Dienstag möglich. Mehr...

Das Volk soll über den Seeuferweg abstimmen

Der Verein «Ja zum Seeuferweg» bereitet eine Volksinitiative vor. Er will den öffentlichen Zugang zu den Ufern von Seen und Flüssen in der kantonalen Verfassung verankern. Mehr...

Museumsbesucher werden in Kriminalfall verwickelt

Wer derzeit im Ortsmuseum Küsnacht die Dauerausstellung besucht, kann ein schweizweites Pionierprojekt testen. Dies mit dem Hörspiel «Mord im Museum». Mehr...

Bauarbeiter bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Schwerer Arbeitsunfall in Küsnacht: Ein 400 Kilogramm schweres Schalungselement ist auf einen Arbeiter gefallen. Mehr...

Zugsausfälle wegen Stellwerkstörung

Der Zugsverkehr zwischen Herrliberg-Feldmeilen und Meilen war am Dienstag während Stunden unterbrochen. Grund: Eine technische Störung an der Bahnanlage. Mehr...

Wann verkaufen Apple & Uber die ersten Schweizer ÖV-Tickets?

Tausende Tickets für Zug und Bus werden heute täglich mit Apps gelöst. Die rasante Digitalisierung bedroht nebst den Schaltern auch die Automaten. Mehr...

«Bei der Kritik an den ‹Böötlern› ist oft eine Prise Neid im Spiel»

Die Motorboot- und Seglerszene ist von Männern geprägt. Umso mehr sticht Ariane Vonwiller heraus. Die 44-Jährige ist Geschäftsführerin der Yachtwerft Portier AG in Meilen. Mehr...

Männedörfler Chilbi überzeugte mit Waterball und Ruheoase

Die Chilbi Männedorf hatte dieses Jahr nebst den üblichen Essensständen und Bahnen auch legales Sprayen zu bieten. Nur der Alkohol-Verkauf bleibt weiterhin Thema. Mehr...

Nur Carlo Brunner fehlte zum ganz grossen Revival

Rock-Pionier Toni Vescoli und Country-Legende Rolf Raggenbbass wissen immer noch, ihre Fans zu begeistern. Fast wäre an der Country Night Forch auch Ländlerkönig Carlo Brunner mit ihnen auf der Bühne gestanden. Mehr...

Schüler aus der Forch werden wegen Lehrermangel umgeteilt

Die Mittelstufenschüler aus der Forch müssen nach den Sommerferien nach Itschnach zur Schule. Für die Stelle im Bergschulhaus konnte keine geeignete Lehrperson eingestellt werden. Mehr...

Die Sorgenkinder der Schulen sind die Lehrer

Die Zahl der Schulpflichtigen im Kanton steigt und steigt. Für die Gemeinden stellen sich zwei Herausforderungen: Mehr Schulraum bauen und zusätzliche Stellen besetzen. Mehr...

In Oetwil haben die Parteien nicht mehr viel zu sagen

In Oetwil sind mit der FDP und SVP nur noch zwei Parteien aktiv. Zur Situation in der Schulpflege äussern sie sich zurückhaltend. Auch in den wichtigsten Behörden ist es still um sie geworden. Oetwil wird inzwischen von Parteilosen dominiert. Mehr...