Stolze Absolventen für die Berufswelt

16 Diplomanden der Institution Barbara Keller haben ihre Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen. Alle von ihnen haben bereits eine Arbeitsstelle gefunden. Mehr...

Meilen zahlt Millionen mehr für Mezzetino

Schon 2012 erwies sich das Dorfzentrum Mezzetino als grosser Brocken, stimmten die Meilemer doch über einen Baukredit von 33 Millionen Franken ab. Nun wird publik, dass diese Summe um 3,7 Millionen Franken überschritten wird. Mehr...

Erneuerung der Kunsteisbahn Küsnacht soll günstiger werden

Einst auf 20 Millionen geschätzt, soll die Sanierung und Erneuerung der Kunsteisbahn Küsnacht günstiger ausfallen. Der Gemeinderat will sich aufs Wesentliche konzentrieren. Mehr...

Neue Aktiengesellschaft für den Frohberg nimmt Formen an

Die Gemeinde Stäfa gibt das Restaurant Frohberg an eine private Trägerschaft ab. In die neue Aktiengesellschaft Frohberg Stäfa AG haben Private bereits 680 000 Franken investiert. Dazu kommt das Kapital der Gemeinde von einer halben Million. Mehr...

Dem Meilemer Springbrunnen ist wegen eines Defekts das Speien vergangen

Statt im Wasser, liegt der Springbrunnen bei der Meilemer Fährstation derzeit an Land. Bis er von neuem Fontänen in die Luft schiesst, dürfte es nicht lange dauern. Die Reparaturarbeiten sind für Anfang nächster Woche geplant. Mehr...

Historisches Bienenhaus soll geschützt werden

Vor über 100 Jahren wurde auf dem Bauernhof Birchweid ein kunstvolles Bienenhaus gebaut. Dieses soll nun unter Denkmalschutz gestellt werden. Mehr...

Video

Der Mann, der antike Telefone zu neuem Leben erweckt

Eduard Mumprecht sammelt antike Telefone. Doch nicht nur das: Dank moderner Technik macht er die alten Apparate auch wieder funktionstüchtig. Mehr...

Das Speeddating in der Kirche zog über 50 Singles an

Der vom Pfarrteam der reformierten Kirche Stäfa organsierte Speeddating-Anlass stiess auf beachtliche Resonanz. Pfarrer Michael Stollwerk spricht im Interview über die ungewöhnliche Aktion. Mehr...

Rega-Einsatz nach Selbstunfall – Lenker schwer verletzt

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der Bergstrasse in Meilen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Auto geriet in Brand. Der Lenker wurde schwer verletzt. Mehr...

Gewitter bringt Segler in Not und sorgt für Steinschlag

Wegen des Gewitters vom Mittwochabend hatten die Seerettungsdienste alle Hände voll zu tun. Vor Herrliberg geriet ein Segler in Not. In Amden beschädigte Steinschlag ein Auto. Mehr...

Neue Eismaschine für Uetikon

Der Eispark Uetikon wird ab der nächsten Winter­saison mit einer neuen Maschine zur Eisproduktion betrieben. Die Finanzierung übernimmt der Verein Eispark. Mehr...

«Angst hat sie in ihrem Haus nie gehabt»

In Küsnacht wurde vor 20 Jahren eine alte Dame erschla­gen. Nun, da die brutale Tat aufgeklärt werden könnte, kommt bei vielen Küsnachtern die Erinnerung wieder hoch. Mehr...

Stäfner Gemeinderat überprüft sein LED-Konzept

Seit 2011 wird in Stäfa die öffentliche Beleuchtung auf LED-Lampen umgestellt. Nun hat der Gemeinderat entschieden, das damalige Konzept zu überprüfen. Er reagiert damit auf kritische Anfragen seitens Bevölkerung – aber nicht nur. Mehr...

Heftige Frontalkollision: Zwei Kinder und drei Erwachsene verletzt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen haben sich am Mittwochnachmittag in Hombrechtikon zwei Kinder und drei Erwachsene verletzt. Ein 38-jähriger Fahrzeuglenker erlitt mittelschwere Verletzungen und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. Mehr...

Nationalrat Rutz kritisiert Hornverbot auf dem Zürichsee

Seit einer Woche dürfen die Kursschiffe auf dem Zürichsee nicht wie früher kurz mit Hornsignalen warnen. Dieses Verbot nimmt SVP-Nationalrat Gregor Rutz zum Anlass für kritische Fragen an das Bundesamt für Verkehr. Mehr...

Spitäler in der Region können Kosten mehrheitlich senken

In den Spitälern Männedorf, Zollikerberg und Paracelsus sind die Fallkosten im letzten Jahr gesunken. Nur das See-Spital muss nach einer zuletzt deutlichen Senkung wieder mit höheren Kosten kämpfen. Mehr...

Polizei fasst mutmasslichen «Schlafzimmer»-Mörder

1997 wurde eine Millionärin in Küsnacht in ihrer Villa brutal ermordet. Nun sitzt der mutmassliche Täter in der Schweiz in Untersuchungshaft. Mehr...

In den Sommerferien gibt es nicht mehr Einbrüche als sonst

Sommerferienzeit ist Einbruchsaison: Diese These hält sich hartnäckig. Dabei geht die Zahl der Einbrüche seit Jahren zurück – auch am Zürichsee. Zudem kann von einer Häufung im Sommer keine Rede sein, wie die Kantonspolizei bestätigt. Mehr...

Franz und Flocke sind Pechvögel

Das Schwanenpaar im Hafen von Uetikon hat heuer kein Glück: Auch aus den vier Eiern, die das Weibchen im Mai gelegt hat, werden keine jungen Tiere mehr schlüpfen. Mehr...

Spendable Tierfreunde sollen Kühe retten

Der aktuell tiefe Milchpreis macht den Bauern zu schaffen – auch dem Meilemer Adrian Haggenmacher. Er müsste einige unrentable Kühe schlachten, damit die Rechnung wieder stimmt. Mehr...