Die Gemeinde Erlenbach liess zwei rund 100-jährige Häuser verlottern

Die Gemeinde Erlenbach reisst zwei ihrer Liegenschaften ab. Sie sind einsturzgefährdet. Mehr...

«Die Bewohner sollen möglichst viel selber entscheiden»

Das anthroposophische Menschenbild spielt im Uetiker Sunnerain, einem Wohn- und Werkheim für Menschen mit Behinderung, seit jeher eine zentrale Rolle. Entsprechend ausgebildetes Personal zu finden, wird allerdings immer schwieriger. Mehr...

Haus von bedeutender Küsnachter Architektin droht der Abriss

Die Gemeinde Küsnacht und der Zürcher Heimatschutz streiten sich vor Gericht um die Schutzwürdigkeit eines Hauses der Architektin Beate Schnitter. Mehr...

25-Jähriger darf nach Drohungen Stäfa nicht mehr betreten

Seine wüsten Drohungen sorgten für Angst im Gemeindehaus. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft einen 25-jährigen Syrer zu einer unbedingten Geldstrafe verurteilt. Zudem wurde ein Rayonverbot ausgesprochen. Mehr...

Wendegleis-Streit geht in die nächste Runde

Anwohner des neuen Wendegleises beim Bahnhof Herrliberg-Feldmeilen beklagen sich über den Lärm, der durch das Abstellen der S16 verursacht wird. Nun gelangen sie mit ihrem Anliegen ans Bundesamt für Verkehr. Mehr...

Gemeindewerke legen Waschmaschinen lahm

Die Elektroinstallateure in Stäfa stehen seit Montag im Dauereinsatz. Grund: Die Gemeindewerke haben einen Steuerbefehl für den Stromverbrauch von Haushaltsgeräten geändert. Mehr...

Seine letzten Bilder hat noch niemand gesehen

Die Kulturschüür in Männedorf zeigt Bilder von Felix Thyes. Ergänzt werden die Werke des verstorbenen Küsnachter Künstlers von Werken seiner Töchter Myriam und Vanessa Thyes. Mehr...

Neues Alterszentrum soll 28 Millionen Franken kosten

Der Verwaltungsrat der gemeinnützigen Alterszentrum AG hat über das redimensionierte Breitlen-Bauprojekt informiert. Seine Realisierung scheint auf gutem Weg. Mehr...

Infografik

Am Zürichsee stehen weniger Wohnungen leer

Der Leerwohnungsbestand in der Zürichsee-Region ist so tief wie schon seit Jahren nicht mehr. Vor allem an der Goldküste ist es zu einer Trendwende gekommen. Mehr...

In Hombrechtikon bewegt sich der Boden

Nach einem Erdrutsch im Januar 2018 wurden im Hang im Bereich der Oberen Chlausstrasse erneut Bewegungen festgestellt. Eine Stützkonstruktion soll das Gebiet dauerhaft vor dem Abgleiten schützen. Mehr...

Männedorf testet Öko-Toiletten auf Spielplätzen

Zwei Spielplätze in Männedorf werden versuchsweise mit mobilen Toiletten ausgestattet. Damit soll verhindert werden, dass Kinder ihr Geschäft im Gebüsch verrichten müssen. Mehr...

Sensirion schreibt erneut Verlust

Die Krise in der Automobilindustrie, eine schwächelnde Konjunktur sowie die globalen Handelskonflikte machen dem Sensorenhersteller Sensirion im ersten Halbjahr 2019 zu schaffen. Mehr...

Bootsfahrer müssen sich vor Schwemmholz hüten

Starke Regenfälle spülen Treibgut in den See. Für die Bootsfahrer heisst das, noch besser aufzupassen und das Tempo zu verringern. Sonst setzen sie ihr Schiff aufs Spiel. Mehr...

Bellevue Group trennt sich von der Bank am Bellevue

Die Bellevue Group hat für ihr Bankengeschäft einen Abnehmer gefunden. Der Käufer aus Luxemburg übernimmt Mitarbeiter und Kundenstamm. Mehr...

Brand in Mehrfamilienhaus – Bewohnerin verletzt

In einem Mehrfamilienhaus in Männedorf ist es zu einem Dachstockbrand gekommen. Eine Bewohnerin verletzt sich dabei leicht. Der Sachschaden ist riesig. Mehr...

Einkaufen ohne Plastikverpackung

Eine Gruppe Jugendlicher und Erwachsener verfolgt die Idee, Verpackungsmüll zu verhindern. Am Stäfner Markt «Smärt» verkaufen sie 18 Produkte ohne Plastikverpackung. Mehr...

Ein klimafreundliches Musikfestival ohne Gigantismus

Am Wochenende fand in der Mutzmalen das Mutzstock-Festival statt – ein intimes Begegnungsfest für Musiker und ihre Freunde. Gemeinsam feierten sie das Leben. Mehr...

Von Tobel zu Tobel bis in die Stadt

Die letzte Etappe des Zürichsee-Rundwegs führt durch Wohnquartiere, Felder, Wälder und verwunschene Tobel von Meilen nach Zürich. Mehr...

Volle Züge oder zu viele Baustellen? Wir beantworten Ihre Fragen zum Verkehr

Jeden Tag sind Sie unterwegs – ob zu Fuss, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto. Wir recherchieren, was Sie bewegt. Mehr...

Das «Bahnhöfli» belebt das Dorf

Das Bahnhöfli Café des Frauenverein Hombrechtikon hat vor zwei Jahren seine Türen geöffnet. Mittlerweile hat es sich im Dorf zwar als Ort der Begegnung etabliert - doch das ganze Potential ist noch nicht ausgeschöpft. Mehr...