Zum Hauptinhalt springen

Spitäler am ZürichseeMehr Corona-Tests nötig – Menschen sind verunsichert

Hunderte Personen haben sich im Juni in den Bezirken Horgen und Meilen auf eine Corona-Infektion testen lassen. Schuld daran sind nicht nur die Lockerungen des Bundes.

Rachenabstriche für einen Corona-Test, wie hier im Hirzel, haben im Juni stark zugenommen. Experten erwarten, dass die Anzahl hoch bleiben wird.
Rachenabstriche für einen Corona-Test, wie hier im Hirzel, haben im Juni stark zugenommen. Experten erwarten, dass die Anzahl hoch bleiben wird.
Archivfoto: Sabine Rock

Seit den Lockerungen des Bundesrats am 6. Juni ist die Situation für die Bevölkerung und das Gesundheitspersonal nicht lockerer geworden. Zumindest wenn es um mögliche Ansteckungen mit dem neuartigen Coronavirus geht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.