Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Holocaust-Überlebende ausgezeichnet«Man kann kein Mensch sein, ohne andere Menschen zu respektieren»

Margot Friedländer merkt man ihr Alter nur daran an, dass sie beim Reden lieber sitzt als steht – hier bei der Verleihung des Walther-Rathenau-Preises am 4. Juli 2022 in Berlin.

Ihr Alter merkt man nur, weil sie lieber sitzt.

Sie redet an Schulen und vor Parlamenten