Zum Hauptinhalt springen

«Etwas mehr weibliche Eleganz wäre schön»

Brillendesigner Fabrice Aeberhard verrät die Trends 2019 – und wem welches Modell steht.

«Mit einer Brille kann ich zeigen, wer ich bin - oder was ich sein könnte»: Fabrice Aeberhard, Mitbegründer des Zürcher Brillenlabels Viu. Foto: Keystone
«Mit einer Brille kann ich zeigen, wer ich bin - oder was ich sein könnte»: Fabrice Aeberhard, Mitbegründer des Zürcher Brillenlabels Viu. Foto: Keystone

Herr Aeberhard, warum entwerfen Sie Brillen? Als Designer könnten Sie doch genauso gut Flugzeuge gestalten.

Weil Brillen etwas Besonderes sind. Kein Objekt ist so präsent wie eine Brille, die mitten im Gesicht auf der Nase thront. Natürlich ist es ebenso reizvoll, eine Jacht oder Taschen zu entwerfen, beides habe ich schon gemacht. Aber etwas Persönlicheres als eine Brille gibt es nicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.