Zum Hauptinhalt springen

Langer Stau wegen Massen-Kollision auf der A3

Eine Kollision auf der A3 hat am Freitagabend die Geduld vieler Lenker auf die Probe gestellt. Bei Rüschlikon sind auf der Überholspur sieben Fahrzeuge ineinandergekracht. Zwei Lenker wurden verletzt.

Screenshot Verkehrsinformation TCS

Bei einer Auffahrkollision auf der Autobahn A3 zwischen Wollishofen und Thalwil sind am frühen Freitagabend sieben Fahrzeuge verunfallt.

Zwei Personen wurden dabei verletzt, wie die Kantonspolizei Zürich auf Anfrage erklärte. Der Autobahnabschnitt zwischen Wollishofen und Rüschlikon in Fahrtrichtung Chur musste deshalb für unbestimmte Zeit gesperrt werden. Es kam deshalb zu einem grösseren Verkehrschaos.