Zum Hauptinhalt springen

Carla Loretz sorgt für VerwirrungKrankgeschriebene Schulpräsidentin nimmt an Sitzung teil

Überraschend ist Horgens Schulpräsidentin Carla Loretz letzte Woche an der Sitzung des Gemeinderats zugegen – und hinterlässt die Behördenmitglieder ratlos.

Seit September ist Horgens Schulpräsidentin Carla Loretz krankgeschrieben.
Seit September ist Horgens Schulpräsidentin Carla Loretz krankgeschrieben.
Archivfoto: Manuela Matt

Ist Carla Loretz (parteilos) zurück von ihrer krankheitsbedingten Absenz? Eigentlich ist Horgens Schulpräsidentin bis Ende Jahr krankgeschrieben. Doch an der letzten Sitzung des Gemeinderats dieses Jahr sei sie dennoch zugegen gewesen, bestätigt Gemeindepräsident Theo Leuthold (SVP) auf Anfrage.

«Meines Wissens hat Loretz auch an der Sitzung der Schulpflege teilgenommen», sagt Leuthold. Die Schulpflege liess mehrfache Anfragen diesbezüglich unbeantwortet.

«Verwundert und ratlos»

Leuthold sagt, Loretz habe ihn kurz vor der Sitzung über ihre Teilnahmeabsicht informiert, woraufhin er «interveniert» habe. «Sie ist ja von der Arbeit dispensiert.» Schliesslich habe sie ein zusätzliches ärztliches Attest vorgelegt, welches ihr die Teilnahme an den Sitzungen erlaubte. «Quasi eine Dispens von der Dispens», sagt Leuthold. Zu Details der Sitzungen könne er keine Stellung nehmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.