Zum Hauptinhalt springen

Krogerus & TschäppelerKompetent oder nett? Mit wem möchten Sie zusammenarbeiten?

Der eine kann alles, ist aber unsympatisch, der andere kann nicht viel, dafür trinkt man gern ein Bier mit ihm. Warum wir liebenswürdige Kollegen über- und sozial unverträgliche unterschätzen.

Die beiden grossen Parameter der Zusammenarbeit sind Kompetenz und Sympathie. In einer Matrix ergeben sich vier verschiedene Archetypen: der kompetente Egoist, der alles kann, aber mit dem man nicht zu tun haben will; der liebenswerte Idiot, der nicht viel kann, aber mit dem man gern ein Bier trinkt; der liebenswerte Star, der sowohl schlau als auch sympathisch ist; der inkompetente Idiot, der … naja, Sie kennen ihn.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.