Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Hausierende im Bezirk HorgenKeine Offerte, dafür Pfusch – unprofessionelle Handwerker gehen um

Abfall und unzufriedene Kundschaft haben die Wanderhandwerker in Horgen zurückgelassen.

Mehrere Tausend Franken

Nur wenige Wochen nach dem Neuanstrich blättert die Farbe von den Fensterläden ab.
Auch mit der Genauigkeit hatten es die Handwerker nicht so: Einige Stellen des Klappladens blieben unbemalt.
Die Haustür hätte ebenfalls einen professionelleren Anstrich verdient.
1 / 3

«Wir kommen nochmals»

Mit solchen Fugenarbeiten käme in der Schweiz wohl kaum jemand durch die Lehrabschlussprüfung.

Kein Einzelfall

2 Kommentare
Sortieren nach:
    M.Simon

    Selbst schuld wer arbeitet schwarz beschäftigt. Man meint wohl steuern sparen zu können.