Zum Hauptinhalt springen

Quarantäne-Chaos in MelbourneKeine Gnade für Tennisprofis: 72 unter Zimmerarrest

Reise ins Ungewisse: Tennisspieler verlassen eines der vielen Charterflugzeuge, die sie aus sieben verschiedenen Städten nach Australien geflogen haben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.