Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Umstrittene Kunstwerke in ZürichKanton sucht rassistische Kunst und findet «Wassertragende Negerin»

Denkmäler von historischen Persönlichkeiten, die in Rassismus und Kolonialismus verstrickt waren, sorgen für Kontroversen. Der Zürcher Regierungsrat hält eine systematische Überprüfung seiner Bestände aber nicht für notwendig. Im Bild der Alfred-Escher-Brunnen beim Hauptbahnhof. (Symbolbild)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin