Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Konflikte am Zürcher SeebeckenKameras am Utoquai haben mehrere Täter überführt

Laut Polizeikommandant Daniel Blumer helfen Überwachungskameras, die herausfordernde Lage am Utoquai etwas zu kontrollieren.

Eingespielte Abläufe an der Langstrasse

Fixe Installation politisch nicht bewilligt

29 Kommentare
Sortieren nach:
    HP Schmid

    «Bis sich das Nachtleben nach der Öffnung wieder an die Langstrasse verlagert»: Wie bitte? Das Utoquai ist schon seit zig Jahren ein Konfliktherd – das hat nichts mit Corona und Shutdown zu tun. Diese Jugendlichen saufen dort, weil sie es sich im Club nicht leisten können. Wie lange will die Stadt noch dem kollektiven Besäufnis abgehängter Minderjährigen zusehen? Wer für diese Kinder die Verantwortung trägt, ist klar geregelt.