Zum Hauptinhalt springen

Interview mit Löwenflüsterer«Jedes Tier hat seinen Charakter»

Dean Schneider lebt in Südafrika mit seinen Raubkatzen zusammen. Im Interview äussert sich der Dübendorfer zur Tigerattacke im Zoo Zürich, am Dienstagabend ist er der SRF-Sendung «Club» zugeschaltet.

Dean Schneider ist von Dübendorf nach Südafrika gezogen, um sich der Rettung gefangener Löwen zu widmen.
Dean Schneider ist von Dübendorf nach Südafrika gezogen, um sich der Rettung gefangener Löwen zu widmen.
Foto: PD

Dean Schneider, Sie haben vom tragischen Vorfall mit dem Tiger im Zoo Zürich übers Internet einiges mitbekommen. Wie schätzen Sie die Attacke aus der Distanz ein?

Dean Schneider: Viele Informationen sind mir halt nicht bekannt. Relevant sind etwa die Fragen, ob das Tier sich den Kontakt zu Menschen gewöhnt ist, ob es schon im Zoo geboren ist oder erst später herkam oder was das Tier zum Angriff getrieben hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.