Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Streit um InteressenkonfliktJanet Yellen kassierte Hunderttausende Dollar von CS und UBS

Ex-Notenbankchefin Janet Yellen soll Finanzministerin werden. Deshalb rückt ihre frühere Vortragstätigkeit in den Fokus.

Was Yellens Fall besonders macht

Interessenkonflikte mit der Finanzindustrie sind für die neue Regierung heikel. Biden hat versprochen, Trumps Laisser-faire abzustellen.

Harte Fragen im Senat

7 Kommentare
Sortieren nach:
    Theo Camenzind

    Keiner würde wohl das Geld der Banken ablehnen, wenn diese ihr Füllhorn über die Referenten ausschütten. Umso höher sind die Ansprüche an Yellen, ihre Unabhängigkeit zu wahren. Fragen bleiben dennoch. Wieso bezahlen die Banken derart viel? Weil sie damit eben doch goodwill kaufen wollen?