Zum Hauptinhalt springen

Autofahrer festgenommenIn Rapperswil-Jona ist ein alkoholisierter Autofahrer mit Einreiseverbot festgenommen worden

Am Sonntagabend, nach 22 Uhr, wurde in Rapperswil-Jona ein 39-jähriger Kroate festgenommen. Er ist mit einem Einreiseverbot in die Schweiz belegt. Zudem war er alkoholisiert mit einem Auto unterwegs.

Die Kantonspolizei St. Gallen verhaftete den 39-jährigen Kroaten.
Die Kantonspolizei St. Gallen verhaftete den 39-jährigen Kroaten.
Foto: Kantonspolizei St. Gallen 

Ein Bürger meldete, dass ein Autofahrer mit massiv überhöhter Geschwindigkeit den Bahnhofplatz Rapperswil passiert habe. Aufgrund des Kontrollschilds konnte die Kantonspolizei die Fahrzeughalterin ausfindig machen. Dort traf die Kantonspolizei St. Gallen auf einen 39-jähriger Kroaten, der zugab, das Auto gelenkt zu haben. Weiter stellte sich heraus, dass er mit einem Einreiseverbot für die Schweiz belegt und zur Verhaftung ausgeschrieben ist. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 0,83 mg/l. Weiter wurde festgestellt, dass ihm der Schweizer Führerausweis bereits entzogen worden war. Wie die Kantonspolizei St. Gallen in einer Mitteilung schreibt, wurde der Mann festgenommen. Die Beherbergerin und Halterin des Autos wird ebenfalls bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen zur Anzeige gebracht.