Zum Hauptinhalt springen

Sachbeschädigung an SchuleIn Oetwil gehen Vandalen um

In den letzten Tagen kam es auf dem Schulareal in Oetwil mehrfach zu mutwilligen Zerstörungen. Die Gemeinde hat Anzeige gegen unbekannt erstattet.

Rund um die Schulanlage  kam es in den letzten Tagen zu Vandalenakten.
Rund um die Schulanlage kam es in den letzten Tagen zu Vandalenakten.
Archivfoto: Michael Trost

In der Nacht auf Dienstag wurde in der Schulanlage ein Fenster eingeschlagen. Es ist nicht der erste Vorfall dieser Art, wie Gemeindepräsident Jürg Hess (parteilos) auf Anfrage bestätigt. In den letzten Tagen sei es insgesamt gleich zu drei Vorfällen dieser Art gekommen. So wurde bei einem weiteren Fenster der Rollladen beschädigt, und ein anderes Mal kam es zu Sprayereien.

«Wir haben Anzeige gegen unbekannt erstattet», erklärt Hess. Aufgrund der Tatorte liegt die Vermutung nahe, es könnte sich um Jugendstreiche handeln. Die Schulpflege habe deshalb mit der Schulleitung und den Lehrern Kontakt aufgenommen. Sie sollen die Schüler für das Thema sensibilisieren. Gemäss Hess erhofft man sich ausserdem, so allenfalls Anhaltspunkte über die Täterschaft zu erhalten.

Ob weitere Massnahmen nötig sind – beispielsweise eine Videoüberwachung –, will der Gemeinderat anlässlich einer nächsten Sitzung besprechen.