Zum Hauptinhalt springen

Strasse nach GrüningenIn Hombrechtikon soll der nächste Veloweg entstehen

Nach der geplanten Radweg-Verbindung von Hombrechtikon nach Oetwil soll auch die Lücke nach Grüningen geschlossen werden. Der Kanton muss dafür viel Land erwerben.

Die Radweglücke zwischen Hombrechtikon und Grüningen soll geschlossen werden.
Die Radweglücke zwischen Hombrechtikon und Grüningen soll geschlossen werden.
Foto: Manuela Matt

Hombrechtikon und Grüningen sind nicht weit auseinander, eine Strasse von lediglich knapp drei Kilometern verbindet die beiden Ortschaften. Wer jedoch kein eigenes Auto oder sonst ein motorisiertes Gefährt besitzt, hat es schwierig, von der einen Gemeinde in die andere zu gelangen, eine direkte ÖV-Verbindung existiert nicht. Da bleibt nur das Velo. Und obschon die Strasse vorbei an Lützelsee und Naturschutzgebiet einen idyllischen Charakter besitzt, existieren für Velos auf der direktesten Strecke kaum Ausweichmöglichkeiten, sprich Radweg oder -streifen. Das will der Kanton nun ändern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.