Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

500 Milliarden Euro gegen CoronaIn der Stunde der Not halten die Europäer zusammen

«Italien gewinnt», sagt Roberto Gualtieri, der sozialdemokratische Finanzminister des Landes.

Zustände wie in den 1930er-Jahren

Die Minister bitten ihre Vorgesetzten, die Staats- und Regierungschefs, um «Orientierung».

Das Hilfspaket besteht aus drei Teilen

Lässt sich von Protesten aus Südeuropa nicht beeindrucken: Der niederländische Premier Mark Rutte.
28 Kommentare
Sortieren nach:
    Miroslav Lakic

    In der Stunde der Not halten die Europäer zusammen... Die Frage ist, geht das nur dann, wenn die EZB Kassen klingen und die Reihen vorstehen oder ist auch die "Solidarität" damit inbegriffen?