Zum Hauptinhalt springen

In der Küche für die Weltklasse-Stars

Das Mövenpick-Hotel beherbergt auch dieses Jahr die Athleten des Leichtathletik-Meetings Weltklasse Zürich. Walter Wyssen kocht bereits zum siebten Mal für die Sportler.

Chefkoch Walter Wyssen (rechts) und sein Team versorgen die Leichtathleten im Mövenpick-Hotel in Glattbrugg. 40 Personen arbeiten in der Küche Überzeit.
Chefkoch Walter Wyssen (rechts) und sein Team versorgen die Leichtathleten im Mövenpick-Hotel in Glattbrugg. 40 Personen arbeiten in der Küche Überzeit.
Balz Murer

Die Athleten von Weltklasse Zürich trudeln langsam einer nach dem anderen in Opfikon ein. Wie jedes Jahr werden sie im Mövenpick-Hotel untergebracht. Für das Hotel und insbesondere für das Küchenteam bedeutet das Hochbetrieb. Denn damit die Athleten am Donnerstagabend im Zürcher Letzigrund zu neuen Weltrekordversuchen starten können, müssen sie sich ausgewogen und ausreichend verpflegen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.