Zum Hauptinhalt springen

Spital-Chef schreibt Brief an ThurgauerImpfung für Milliardär in Frauenfeld – Hirslanden sagt sorry

«Wir hatten unterschätzt, welche Symbolkraft mit der Impfung eines vermögenden Patienten verbunden ist»: Daniel Liedtke, Chef der Privatklinikgruppe Hirslanden.
Gute Beziehungen in den Regierungsrat: Johann Rupert.

Der reichste Mann Südafrikas

SDA

87 Kommentare
    Thomas Klaiber

    Ja hallo: wir haben unterschätzt...

    Bei diesem CEO stimmt nicht mal der Satz: Ich weiss nicht, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage. Auch ein Minderbegabter würde bei einer solchen Situation sofort erkennen, dass ein Shitstorm losgetreten wird.

    Wer sind wohl die anderen Testpersonen im TG?