Zum Hauptinhalt springen

Am 2. April ist Welt-Autismus-TagIhr grösster Wunsch ist es, dass ihr Bruder sprechen kann

Valentina (11) schrieb ein Buch über ihr Leben mit ihrem autistischen Bruder Leo. Den Erlös will sie der Stiftung Kind und Autismus in Urdorf spenden.

Zusammen unterwegs: «Leo ist nicht in unserer Welt, er nimmt die Sachen anders wahr», sagt Valentina über ihren autistischen Bruder.
Zusammen unterwegs: «Leo ist nicht in unserer Welt, er nimmt die Sachen anders wahr», sagt Valentina über ihren autistischen Bruder.
PD

Valentina hält die schwarze Katze auf ihrem Schoss fest, obwohl sie sich in ihren Armen windet. «Ich finde meinen Bruder lustig, wenn er nicht gerade nervt», antwortet sie auf die Frage, wie sie die Beziehung zu ihrem Bruder beschreiben würde. Leonardo, ihr achtjähriger Bruder, hat frühkindlichen Autismus und geht in die Schule der Stiftung Kind und Autismus in Urdorf. Valentina, seine elfjährige Schwester, hat ein Buch über ihr Leben mit Leo, wie sie ihren Bruder nennt, geschrieben. Es trägt den Titel «Der Delfin in der Hängematte».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.