Zum Hauptinhalt springen

Selfie Robin Oberholzer, FC Adliswil«Ich würde Ronaldo ein Wasser anbieten»

Für den offensiven Mittelfeldspieler ist vor jeder Partie mit Adliswil in der 2. Liga interregional die Pasta seiner Mutter unverzichtbar. Dem 20-Jährigen liegt das Wohl aller Mitmenschen am Herzen und er möchte nach der Rekurtenschule noch dieses Jahr das Meer wieder sehen.

Robin Oberholzer sendet einen Selfie-Gruss aus der RS: Als König der Schweiz wäre für den Adliswiler vorstellbar, dass sein Gesicht auf alle Banknoten gedruckt wird.
Robin Oberholzer sendet einen Selfie-Gruss aus der RS: Als König der Schweiz wäre für den Adliswiler vorstellbar, dass sein Gesicht auf alle Banknoten gedruckt wird.
Foto: PD/Robin Oberholzer

Das Coronavirus.

Ist eine Thematik von der wir noch viel zu wenig wissen, um das Ausmass abzuschätzen. Wichtig finde ich, dass wir alle unseren Beitrag leisten und uns um unsere Mitmenschen kümmern. Wir werden viel aus dieser Krise lernen und hoffentlich zukünftigen Generationen ein Vorbild sein. Trotz allem bin ich positiv gestimmt, dass wir auch diese Krise überwinden werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.