Zum Hauptinhalt springen

Interview mit Hazel Brugger«Ich werde nicht mehr in die Schweiz zurückziehen»

Die Schweizer Kabarettistin hat mit ihrem bösen Humor das deutsche Publikum erobert. Längst lebt sie in Köln, die Schweiz empfindet sie als belastend – aber da gibt es noch den Witz mit Roger Federer.

«Wenn man nicht im Fernsehen stattfindet, ist es wahnsinnig schwer, Fuss zu fassen», sagt die Komikerin Hazel Brugger. (Foto: Noelle Guidon)
«Wenn man nicht im Fernsehen stattfindet, ist es wahnsinnig schwer, Fuss zu fassen», sagt die Komikerin Hazel Brugger. (Foto: Noelle Guidon)

Diesen Sommer publizieren wir die besten Reportagen, Interviews und Hintergründe der letzten Monate nochmals. Dieser Artikel erschien erstmals am 15. Juli 2020.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.