Zum Hauptinhalt springen

Tennis-Profi aus Rüschlikon überzeugtHüsler gewinnt Turnier ohne Satzverlust

An den Swiss Masters in Cardo geht Marc Andrea-Hüsler als Sieger hervor. Nach seinem Erfolg im Tessin zählt der Rüeschliker am nächsten Turnier im Wallis zu den Topfavoriten.

Hat nach seinem Triumph im Tessin schon das nächste Turnier vor Augen: Marc-Andrea Hüsler aus Rüschlikon ist in Zermatt topgesetzt.
Hat nach seinem Triumph im Tessin schon das nächste Turnier vor Augen: Marc-Andrea Hüsler aus Rüschlikon ist in Zermatt topgesetzt.
Foto: Yvain Genevay /Le Matin Dimanche

Er fühle sich körperlich tiptop, «aber es war schon anders, wieder einmal zwei Spiele an einem Tag zu haben». Marc-Andrea Hüsler stand am Mittwoch allerdings nicht übermässig lange auf dem Court, dann hatte er das Turnier von Cadro gewonnen. Auch im Endspiel gegen Johan Nikles blieb der topgesetzte Rüeschliker wie in sämtlichen vorangegangenen Matches ohne Satzverlust. «Ich habe einen guten Weg gefunden, die Ballwechsel abzukürzen», erklärt Hüsler zufrieden. «Ich habe viel Serve-Volley gespielt, er fühlte sich unwohl.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.