Zum Hauptinhalt springen

Zug um Zug zum Umzug

Das Gebäude der Adliswiler Stadtverwaltung wird erneuert und erweitert. Wegen der anstehenden Bauarbeiten muss die Verwaltung Ende Monat in ein Provisorium ziehen.

Ein Blick in die Zukunft: So wird das neue Stadthaus von Adliswil ab Oktober 2020 aussehen.
Ein Blick in die Zukunft: So wird das neue Stadthaus von Adliswil ab Oktober 2020 aussehen.
Visualisierung: PD / Nightnurse Images Zürich

Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Adliswil müssen bald zusammenpacken. Denn ab Ende März werden sie vorläufig nicht mehr im Stadthaus an der Zürichstrasse 12 untergebracht sein, da das Gebäude umgebaut und erweitert wird. Momentan ist die Stadtverwaltung auf sechs Standorte an der Zürich- und an der Albisstrasse verteilt. Das wird sich künftig ändern, die verschiedenen Ämter werden im erweiterten Stadthaus zentralisiert. Während der Bauarbeiten müssen die Mitarbeiter an einen provisorischen Standort dislozieren. Platz finden sie in einem ehemaligen Gebäude der Swiss Re an der Soodstrasse 52 vis-à-vis des Bahnhofs Sood.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.