Zum Hauptinhalt springen

«Wir werden vom Stadtrat unabhängig agieren»

Am 1. Januar nimmt der Verwaltungsrat der neu gegründeten Sihlsana AG die operative Arbeit auf. Ändern soll sich dabei nicht viel, sagt Verwaltungsratspräsident Beat Fellmann.

Beat Fellmann: «Es gibt klar definierte Rahmenbedingungen und einen strategischen Leistungsauftrag in Altersfragen von der Stadt als Eigentümerin»
Beat Fellmann: «Es gibt klar definierte Rahmenbedingungen und einen strategischen Leistungsauftrag in Altersfragen von der Stadt als Eigentümerin»
Michael Trost

Beat Fellmann, was wird sich mit dem operativen Start der Sihlsana AG am 1. Januar für die Bewohner der Adliswiler Alterseinrichtungen ändern?

Beat Fellmann: Für die Bewohner ändert sich grundsätzlich nichts. Ausser dass sie einen neuen Pensionsvertrag unterschreiben. Bislang wurde dieser mit der Stadt Adliswil abgeschlossen. Neu wird die Sihlsana AG Vertragspartnerin sein. Der Inhalt des Vertrags wird der gleiche bleiben. Die Bewohnerinnen und Bewohner haben Anspruch auf die gleichen Leistungen zum gleichen Preis – einfach mit einer neuen Trägerschaft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.