Wenn das Weihnachtsgesteck abbrennt

Am Mittwochmittag war die Feuerwehr in Gattikon im Einsatz. Ein Weihnachtsgesteck ist abgebrannt.

Ein Anwohner beobachtete den Einsatz der Feuerwehr an der Hofstrasse.

Ein Anwohner beobachtete den Einsatz der Feuerwehr an der Hofstrasse. Bild: zvg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Kurz nach 12 Uhr ging bei der Feuerwehr die Meldung ein, dass es an der Hofstrasse in Gattikon brannte. Es handelte sich jedoch nur um einen kleinen Zwischenfall. Ein Weihnachtsgesteck war abgebrannt, teilt die Kantonspolizei Zürich mit. Das Feuer wurde in wenigen Minuten gelöscht. Verletzt wurde niemand.

Erstellt: 26.12.2018, 14:20 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Die Zürichsee Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat. Jetzt abonnieren!