Zum Hauptinhalt springen

Wädenswil will eigene Klassen für Nachwuchssportler schaffen

Die Oberstufenschule will Sporttalente in einer besonderen Klasse fördern. Für manche Jugendliche sei der Weg nach Zürich in die bestehenden Schulen zu weit. Aber es geht auch ums Geld – die Schule braucht dringend mehr Einnahmen.

Mit einer speziellen Sportklasse will Wädenswil Nachwuchssportler fördern. Hier im Bild die Sportschule der Oberstufe Rapperswil-Jona.
Mit einer speziellen Sportklasse will Wädenswil Nachwuchssportler fördern. Hier im Bild die Sportschule der Oberstufe Rapperswil-Jona.
Archiv/Patrick Gutenberg

Wie bringt man Spitzensport und Ausbildung unter einen Hut? Ein Skifahrer kann im Winter während der Saison kaum zur Schule, Profi-Fussballer haben dafür im Sommer keine Zeit zum Büffeln.

Mit einer speziellen Sportklasse will die Oberstufenschule Wädenswil (OSW) ab dem Schuljahr 2020/2021 solche Talente besonders fördern. Die Stimmberechtigten müssen an der Gemeindeversammlung der OSW am 26. November über die Gründung befinden. Die Oberstufenschule Wädenswil ist laut Schulpräsidentin Verena Dressler (BFPW) prädestiniert dafür, eine Sporttalentschule zu gründen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.