Hirzel

Vorfreude auf stimmungsvolle Lieder

Drei Chöre werden am Wochenende in der reformierten Kirche am Jahreskonzert des Männerchors Hirzel zu hören sein. Damit dürfen sich die Freunde der Volksmusik auf einen abwechslungsreichen Abend freuen.

Beim Jahreskonzert erhält der Hirzler Männerchor heuer Unterstützung vom Männerchor Horgenberg und einem Dutzend singbegeisterter Frauen.

Beim Jahreskonzert erhält der Hirzler Männerchor heuer Unterstützung vom Männerchor Horgenberg und einem Dutzend singbegeisterter Frauen. Bild: Patrick Gutenberg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Männerchor Hirzel erlebte in den 87 Jahren seines Bestehens immer wieder Veränderungen. So musste er sich kürzlich nach neuen Möglichkeiten zur Zusammenarbeit umsehen, als sich der Frauenchor Hirzel vor rund einem halben Jahr mangels Vereinsmitgliedern auflöste. Präsident Ruedi Zollinger freut sich sehr, dass der Männerchor auf der Suche nach neuen Kooperationen fündig wurde.

Im bevorstehenden Jahreskonzert werden die Hirzler auf ihre Anfrage hin vom Männerchor Horgenberg unterstützt. Deren Präsident, Bruno Giacomelli, sagte die Zusammenarbeit gerne zu, denn der Liederklang im grossen Ensemble sei schöner und die beiden Chöre gehörten regional auch eng zusammen. Die beiden Männerchöre mit je rund 15 Stimmen treten sowohl einzeln als auch gemeinsam auf. Doch damit nicht genug: Der Männerchor Hirzel konnte für sein Jahreskonzert auch rund ein Dutzend Frauen zum Mitsingen motivieren, die zusammen mit den Hirzlern in einem gemischten Gesamtchor Lieder singen werden.

Vielfältige Musikstile

An der Hauptprobe in der reformierten Kirche Hirzel ist die Stimmung freundschaftlich und herzlich. Man kennt sich im Hirzel und im Horgenberg, singt gerne und geniesst auch die Geselligkeit. Geübt wird aber dennoch mit Konzentration. Den verschiedenen Liedern wird unter der präzisen Anleitung des Dirigenten der letzte Schliff gegeben. Am Konzertabend wird ein reines A capella-Programm zu hören sein. Speziell wird der «Zimmerspruch» des Schweizer Komponisten Othmar Schoeck, denn der im Lied beschriebene Hausaufbau wird mit Bildern illustriert.

Beliebt sind weitere Mendelssohn Lieder wie «Der Jäger Abschied» oder «Lindenlaub». Laut Dirigent Dieter Frei kommt im Jahreskonzert des Männerchors Hirzel der klassischen Männerchorliteratur eine grosse Bedeutung zu. Aber auch stimmungsvolle Heimatlieder werden im Hirzel nicht fehlen. Ein weiteres Lied ist das russische «Jascha spielt auf». Es präsentiert sich in rassigen Rhythmen, während «Stägeli uf, stägeli» ein «Lumpeliedli» ist, das die Zuhörern schmunzeln lässt.

Gesungen wird in allen vier Landessprachen: Der Gemischte Projektchor Hirzel wird «La Chanson des Vignerons» zum Besten geben. Besonders eindrücklich sind die von den vereinten Männerchören gesungenen Lieder «La Montanara» und «Dorma bain», die längst zu Ohrwürmern geworden sind. Sie werden durch ihre offen zum Ausdruck gebrachten Gefühle unter die Haut gehen.

Freitag, 26. Oktober und Samstag, 27. Oktober, 20 Uhr, reformierte Kirche Hirzel. Eintritt frei, Kollekte. Danach Apéro im Schulhaus Heerenrainli.

Erstellt: 24.10.2018, 16:23 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.