Zum Hauptinhalt springen

Vor dem Fussgängerstreifen dürfen Autofahrer wieder beschleunigen

Auf Antrag der Thalwiler Sicherheitskommission hat der Kanton die Höchstgeschwindigkeit auf einem Abschnitt der Zürcherstrasse von Tempo 60 auf 50 reduziert. Vor der Bushaltestelle Sonnenberg und dessen Fussgängerstreifen dürfen Autofahrer aber wieder auf 60 beschleunigen.

Zwischen der neuen Tempo 60-Tafel (rechts) und dem Fussgängerstreifen (unter der Passarelle) bei der Bushaltestelle Sonnenberg sind es weniger als 200 Meter.
Zwischen der neuen Tempo 60-Tafel (rechts) und dem Fussgängerstreifen (unter der Passarelle) bei der Bushaltestelle Sonnenberg sind es weniger als 200 Meter.
Manuela Matt

Das hat sich die Gemeinde Thalwil anders vorgestellt: Zwar hat der Kanton ihrem Antrag zugestimmt, die Reduktion der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 60 auf 50 Kilometer pro Stunde auf einen rund 650 Meter langen Abschnitt der Zürcherstrasse – vom Kreisel Zürcher-, Albis- und Dorfstrasse bis zum Knoten Zürcher- und Sonnenbergstrasse – auszudehnen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.