Zum Hauptinhalt springen

Verein organisiert Sing- und Tanzanlass für notleidende Kinder

Der Verein Jacaranda organisiert am 5. Juni eine Charity-Sommernacht. Star-Tenor Boiko Zvetanov tritt ebenso auf wie Schülerinnen und Schüler des Ateliers Rainbow Tanzkunst in Rüschlikon.

Kinder der Rüeschliker Tanzschule Atelier Rainbow Tanzkunst erhalten an der Charity-Sommernacht im Schinzenhof eine Auftrittsmöglichkeit.
Kinder der Rüeschliker Tanzschule Atelier Rainbow Tanzkunst erhalten an der Charity-Sommernacht im Schinzenhof eine Auftrittsmöglichkeit.
zvg

Waisenkinder in Südafrika, Tibet, Kambodscha und Bulgarien zu unterstützen: Das ist das Ziel des Vereins Jacaranda. Alle zwei Jahre organisiert er deshalb einen Charity-Anlass zugunsten notleidender Kinder. Namhafte Sänger sind bereits aufgetreten, um mit ihrem Engagement Geld für notleidende Kinder zu sammeln. Bei den Konzerten der vergangenen Jahre in Rapperswil oder in der Tonhalle sind jeweils mehrere Zehntausend Franken zusammengekommen, die vollumfänglich in die Projekte flossen – die Musiker erhalten jeweils keine Gage.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.