Zum Hauptinhalt springen

«Trotz aller Unstimmigkeiten trete ich mit etwas Wehmut zurück»

Während knapp vier Jahren amtete Lukas Matt als Gemeindepräsident von Schönenberg. Ein halbes Jahr vor Ende seiner Amtszeit gibt er seinen Rücktritt und blickt auf eine turbulente Zeit zurück.

Gerne hätte Lukas Matt die Gemeinde Schönenberg per 31. Dezember 2017 an Wädenswil übergeben. Nun tritt er nach 3,5 Jahren von seinem Amt als Gemeindepräsident zurück.
Gerne hätte Lukas Matt die Gemeinde Schönenberg per 31. Dezember 2017 an Wädenswil übergeben. Nun tritt er nach 3,5 Jahren von seinem Amt als Gemeindepräsident zurück.
Manuela Matt

Fast vier Jahre lang hatten Sie das Amt als Gemeindepräsident von Schönenberg inne. Dabei kommen Sie ursprünglich von Thalwil. Was hat Sie auf den Berg verschlagen?Lukas Matt: Mich zog es in ein ländlicheres Gebiet. Schönenberg und die Umgebung der Gemeinde mit der Nähe zur Natur gefallen mir nach wie vor.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.