Mobilitätsapps überfordern Kunden

Zug oder Auto? Für jede beliebige Strecke schlagen Apps das geeignete Verkehrsmittel vor. Immer mehr Anbieter buhlen um die Gunst der Kunden – ohne Erfolg. Mehr...

Stadtpräsident sieht Gymi-Standort in Gefahr

Zwölf Gemeinderäte haben ein Referendum gegen den Gestaltungsplan Au-Park eingereicht. Sollte das Volk dieses annehmen, hätte dies auch Konsequenzen für die Kantonsschule Zimmerberg. Mehr...

Der Kaiser strippt im Märliwald

Kleider können nicht nur Leute machen, sondern sie auch nackt dastehen lassen. Dies zeigt das Stück des Turbine-Theaters «Em Kaiser sini neue Chleider». Premiere war am Samstag. Mehr...

Konkurrenzkampf um Eisbahn auf Wädenswiler Seeplatz

Der Verein Eisbahn Wädi hat eine Lösung gefunden, um die Eisbahn nach einem Jahr Unterbruch wieder betreiben zu können. Doch es gibt ein Problem. Mehr...

Neue PickPost-Stelle in Kilchberg

Die Poststelle in Kilchberg ist demnächst Geschichte: Dafür bietet die Post neben einer Agentur bald auch eine neue Bring- und Abholstelle an. Mehr...

Baubewilligung für 211 neue Wohnungen erteilt

Die Realstone SA hat die Baubewilligung für über 210 Mietwohnungen sowie Gewerbeflächen beim Bahnhof Oberdorf erhalten. Auf dem Schweiter-Areal wird in den nächsten zwei Jahren ein neues Quartier entstehen. Mehr...

Wie steht es um die Zentrumsentwicklung in der Au?

Der Wädenswiler Stadtrat will das Gebiet um den Bahnhof Au entwickeln. Nun hat der Stadtrat ein entsprechendes Programm verabschiedet und drei Planungsteams ernannt. Mehr...

Gemeinsam Schönenbergs Charme entdecken

Mit Gottesdienst, Musik und Chilbibetrieb lud Schönenberg am Sonntag zum Begegnungsfest auf dem Berg ein. Mehr...

Hirzelpass wird für fünf Wochen gesperrt

Die Passstrasse ist während der Sommerferien aufgrund von Sanierungsarbeiten und der Erweiterung des Veloweges gesperrt. Die Umleitung führt über das Sihltal und Gattikon.  Mehr...

Chefbrauer verlässt das Wädi-Bräu

Eine weitere negative Nachricht für die Wädi-Brau-Huus AG: Braumeister Sebastian Fleck geht zur Konkurrenz. Zur Nachfolge und der weiteren Zukunft gibt sich Geschäftsführer Christian Weber bedeckt. Mehr...

Wädenswil: Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall

Bei einem Unfall mit einem E-Bike in Wädenswil ist am Sonntagmorgen ein Zweiradlenker schwer verletzt worden. Mehr...

Thalwil ist auf bestem Weg zu flächendeckendem Tempo 30

Eine gibt's schon, zu zwei weiteren läuft die Rekursfrist, nochmals drei sind in Abklärung: Tempo-30-Zonen in Thalwil. 2008 hatte die Bevölkerung flächendeckendes Tempo 30 noch abgelehnt. Mehr...

Eine App liefert Informationen zur Biodiversität

Die neue App «Naturpfade» soll die Bevölkerung für das Thema Biodiversität sensibilisieren und aufzeigen, wie Gemeinden die Artenvielfalt fördern. In Horgen kann die App bereits genutzt werden. Mehr...

Adliswils neues Reservoir Rellsten fasst 700 Kubikliter Trinkwasser

Die Arbeiten am neuen Trinkwasserreservoir Rellsten sind beendet. Im Rahmen einer Führung wurde das neue Wasserreservoir am Mittwoch vorgestellt. Mehr...

Freie Bahn für den Bushof

Der Bushof in Adliswil wird ab Oktober gebaut. Mit der Behindertenkonferenz wurde eine Lösung gefunden. Die Randsteine der Perrons werden teilweise erhöht. Mehr...

Wie gefährdet sind die Bäume im Schellergutpark?

Drei Rekurrentinnen sehen Bäume im Schellergutpark, wo das Feuerwehrdepot erweitert werden soll, gefährdet. Sie fordern ein Gutachten von einem «unabhängigen» Baumexperten. Mehr...

Hobbygärtner sollen nur noch biologisch düngen dürfen

In einer Interpellation fordern vier Gemeinderäte den Stadtrat dazu auf, für die Benutzung von Pflanzenschutzmitteln klare Regeln aufzustellen. Gerade Hobbygärtner würden diese oftmals unsachgemäss einsetzen. Mehr...

Auf virtueller Spurensuche im Sihlwald

Die Maturandin Rosina Weiss hat für ihre Abschlussarbeit eine App entwickelt. Das Krimispiel führt auf einem Rundgang quer durch den Sihlwald. Mehr...

Südostbahn stoppt eigene Ticket-App

Das Bahnunternehmen kann sich die Investitionen für die Mobilitätsplattform Abilio nicht leisten und gibt eine Partnerschaft mit Siemens auf. Mehr...

Aus Thalwiler Villa wird definitiv kein Museum

In seinem Testament hatte der ehemalige Verleger des «Thalwiler Anzeigers» verfügt, dass die Kunstsammlung in seiner Villa öffentlich zugänglich gemacht wird. Daraus wird nichts. Mehr...