Zum Hauptinhalt springen

Theater Schönenberg ist ab jetzt im Frühling am Start

Das Theater Schönenberg bringt am kommenden Wochenende das Stück «S’Jubiläum» auf die Bühne des Dorfhuus. Das Lustspiel in drei Akten sorgt für Lacher und Missverständnisse.

Carole Bolliger
Theater Schönenberg probt für den grossen Auftritt: Ehemann Franz (alias Fabio Gulino) stiehlt sich jede Woche in einen berüchtigten Männerclub davon — indes plant seine Frau Gerda Tobler (Andrea Keller) ihr 25-Jahre-Jubiläum. Im Stück «’S Jubiläum» wirds pikant.
Theater Schönenberg probt für den grossen Auftritt: Ehemann Franz (alias Fabio Gulino) stiehlt sich jede Woche in einen berüchtigten Männerclub davon — indes plant seine Frau Gerda Tobler (Andrea Keller) ihr 25-Jahre-Jubiläum. Im Stück «’S Jubiläum» wirds pikant.
Manuela Matt

Wer sich denkt, dass doch das Theater Schönenberg erst grad Aufführung hatte, der liegt nicht falsch. Im vergangenen Herbst hat das Theater ein Stück aufgeführt. Und jetzt, nur ein halbes Jahr später, lädt der Verein schon wieder zur Aufführung ins Dorfhuus. Wieso? «Neu findet unser Theater im Frühling und nicht mehr im Herbst statt», klärt Vereinspräsidentin Esther Bachmann auf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen