Zum Hauptinhalt springen

Thalwiler bewilligen 2,7 Millionen für neuen Hort deutlich

82 Prozent der Thalwiler sagen Ja zum Neubau für einen neuen Hort und Mittagstisch beim Alten Schulhaus Gattikon. In dieser Deutlichkeit konnte das Resultat nicht erwartet werden.

Auf der Wiese vor dem Alten Schulhaus Gattikon entsteht ein dreigeschossiger Neubau für vier Horteinheiten samt Mittagstisch.
Auf der Wiese vor dem Alten Schulhaus Gattikon entsteht ein dreigeschossiger Neubau für vier Horteinheiten samt Mittagstisch.
Sabine Rock

«Das ist ja sensationell», freut sich der Thalwiler Liegenschaftenvorstand Andreas Federer (CVP) am frühen Sonntagnachmittag. «Dass die Thalwiler in dieser Deutlichkeit Ja sagen zum neuen Hort in Gattikon, habe ich nicht erwartet.» Tatsächlich lässt das Resultat an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig: 3936 Ja-Stimmen stehen 782 Nein-Stimmen gegenüber. Dies bei einer vergleichsweise hohen Stimmbeteiligung von 45,4 Prozent. Gutgeheissen haben die Thalwiler einen Kredit von 2,67 Millionen Franken. Für diesen Betrag wird auf der Wiese vor dem Alten Schulhaus Gattikon ein dreigeschossiger Neubau erstellt. Dieser wird Raum für vier Horteinheiten samt Mittagstisch bieten. 80 bis 90 Kindergarten- und Schulkinder sollen dort künftig ausserschulisch betreut werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.