Zum Hauptinhalt springen

Thalwiler Flutlichter machen in Langnau die Nacht zum Tag

Die Flutlichter der Sportanlage Brand in Thalwil stören die Langnauer Bevölkerung. Der Gemeinderat hat darum das Gespräch mit der Thalwiler Exekutive gesucht. Diese lässt die Blendwirkung von einem Experten prüfen.

Pascal Münger
Die Langnauer wollen, dass die Flutlichter der Sportanlage Brand nicht mehr so stark ins Dorf leuchten.
Die Langnauer wollen, dass die Flutlichter der Sportanlage Brand nicht mehr so stark ins Dorf leuchten.
zvg

«Wer im Langnauer Oberdorf wohnt, kann abends die Zeitung lesen, wenn die Scheinwerfer der Sportanlage Brand vom Hügel in Gattikon auf Langnau hinüber leuchten», sagt der Langnauer Gemeinderat Rolf Schatz (GLP). Anwohner würden sich beschweren, dass die Flutlichter sehr störend seien. Nun hat Langnau erste Gespräche mit Thalwil geführt, um eine Lösung für die Lichtemissionen zu finden. «Kürzlich hatten wir in Langnau eine Begehung mit Vertretern aus Thalwil», sagt Schatz. Dafür habe man sämtliche Flutlichter der Sportanlage Brand eingeschaltet und von Langnau aus die Blendwirkung kontrolliert. Diese scheint die Thalwiler beeindruckt zu haben. «Wir haben mit Freude zur Kenntnis genommen, dass sich Thalwil nun der Problematik annimmt.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen