Zum Hauptinhalt springen

Thalwiler erhöhen Steuern auf 85 Prozent

An der gestrigen Gemeindeversammlung sagten die Thalwiler deutlich Ja zu einem minim angepassten Budget 2016 und erhöhten den Steuerfuss um fünf Prozentpunkte. Zustimmung fand auch der Gestaltungsplan Breiteli.

Vier Häuser mit günstigen Wohnungen sind im südlichen Teil des Breiteli-Areals an der Alten Landstrasse in Thalwil geplant.
Vier Häuser mit günstigen Wohnungen sind im südlichen Teil des Breiteli-Areals an der Alten Landstrasse in Thalwil geplant.
Visualisierung zvg

Die reformierte Kirche kam an der gestrigen Gemeindeversammlung an ihre Kapazitätsgrenzen. 765 Stimmberechtigte – etwas mehr als noch vergangenes Jahr – fanden sich ein und zerlegten das Budget in einer dreistündigen, intensiven Diskussion in Einzelteile.

In der von Gelächter, Geraune und Geklatsche begleiteten, aber dennoch gesitteten Budgetdebatte ergriffen fast 50 Votanten das Wort. Viele von ihnen nützten die per Antrag festgelegte Redezeit von 3 Minuten aus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.