Zum Hauptinhalt springen

Thalwil bringt deutsches Verkehrsministerium durcheinander

Eine Kommunikationspanne sorgt in der deutschen Politik für Gelächter. Mittendrin: Ein Bild eines 17-jährigen Kilchbergers.

Conradin Knabenhans
Dieses Bild sorgt in Deutschland für Lacher.
Dieses Bild sorgt in Deutschland für Lacher.
PD/Eric Weber

Es ist eine hitzige Debatte in Deutschland – seit Jahren. Darf man auf Autobahnen nur noch 120 Stundenkilometer fahren oder bleiben deutsche Fernstrassen ein Paradies für Schnellfahrer? Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat dazu eine klare Haltung. Ein generelles Tempolimit kommt für ihn nicht infrage. Um diese Haltung auch in den sozialen Medien wieder einmal kundzutun, illustrierte sein Ministerium einen Tweet mit einem Autobahnbild.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen