Zum Hauptinhalt springen

SVP will islamischen Kulturverein überprüft sehen

Die SVP will vom Stadtrat wissen, wie dieser den Türkisch-Islamischen Kulturverein überprüft. Anlass dazu sind die Verhaftungen mehrerer Personen im Zusammenhang mit der An-Nur-Moschee in Winterthur. Der Stadtrat entschärft.

In diesem Gebäude an der Florhofstrasse befinden sich die Räumlichkeiten des Türkisch-Islamischen Kulturvereins.
In diesem Gebäude an der Florhofstrasse befinden sich die Räumlichkeiten des Türkisch-Islamischen Kulturvereins.
Google Streetview

In einer schriftlichen Anfrage fordert die SVP-Fraktion des Gemeinderats den Wädenswiler Stadrat auf, verschiedene Fragen in Bezug zum Türkisch-Islamischen Kulturverein zu beantworten. So will sie etwa wissen, ob vom Kulturverein die Anwendung des Schweizer Rechts, als Beispiel die Gleichberechtigung der Geschlechter, verlangt werde. Des Weiteren erkundigt sich die SVP-Fraktion, wie das Freitagsgebet in den Räumen des Türkisch-Islamischen Kulturvereins an der Florhofstrasse überprüft, Hasspredigten und Radikalisierung verhindert sowie abendländische Werte vermittelt und gelebt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.