Wädenswil

Start-ups bekommen zweiten Standort

Geht alles nach Plan, ziehen ab nächstem Sommer Unternehmen der Gründerorganisation Grow an die Zugerstrasse 76. Damit entsteht ein zweiter Standort für ­Jungunternehmen nebst dem Tuwag-Areal.

In einem Jahr werden Jungunternehmen an der Zugerstrasse 76 einziehen.

In einem Jahr werden Jungunternehmen an der Zugerstrasse 76 einziehen. Bild: Moritz Hager

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die monatelange Suche hat ein Ende: Aus Platzmangel hat die Gründerorganisation Wädenswil (Grow) einen zweiten Standort nebst dem Tuwag-Areal für Start-ups gesucht. Nun konnte sich die Organisation mit den Eigentümern der Liegenschaft Zugerstrasse 76, in der auch schon die Bettwarenfabrik Fischer untergebracht war, einigen. Das dreigeschossige Gebäude oberhalb des Wädenswiler Zentrums steht momentan leer und wird extra für die Labors der Jungfirmen im Bereich Lifesciences umgebaut.

Schliesslich soll für die Unternehmen von Grow ab nächstem Sommer eine Mietfläche von rund 1100 Quadratmetern zur Verfügung stehen – wenn alles gut geht. Laut Christof Diener, Vertreter der Eigentümerschaft, werden die Umbauarbeiten heute öffentlich aufgelegt. Sollte es dazu Einsprachen geben, würde der Terminplan wackeln.

Mehr Platz wird benötigt

Bereits jetzt kann Christof Diener vermelden, dass ein Grossteil der Büroflächen vermietet ist. Die Firma Creoptix, die Laborgeräte entwickelt, und die CE Power, die auf die Herstellung von Antikörpern spezialisiert ist, ziehen von den Räumlichkeiten im Tuwag-Areal an die Zugerstrasse. «Aus Platzgründen», wie Mat­thias Kaiserswerth, Präsident des Grow-Stiftungsrats, sagt. Die frei werdenden Flächen im Tuwag-Areal an der Grenze zu Richterswil würden danach wiederum von bereits ansässigen Jungunternehmern genutzt, die ebenfalls mehr Platz bräuchten. «Die diesbezüglichen Gespräche laufen bereits.»

Diese Entwicklung ist genau nach dem Geschmack des Wädenswiler Stadtpräsidenten Philipp Kutter (CVP), der für Grow die Kontakte zu den Eigen­tümern am neuen Standort an der Zugerstrasse hergestellt hat: «Wir wollen nicht nur ein Standort sein für junge, neue Firmen, sondern die Firmen auch in Wädenswil behalten, wenn sie wachsen.»

Weitere Gespräche im Gang

Die Gründerorganisation Grow zählt aktuell 21 Unternehmen. In den vergangenen Jahren sind vor allem Firmen im Bereich Lifesciences hinzugekommen. Hier bietet sich immer wieder Potenzial zur Zusammenarbeit mit der ZHAW, die ihre Labors ebenfalls im Tuwag-Areal betreibt. «Diese Synergien können auch von den Firmen genutzt werden, die künftig an der Zugerstrasse 76 beheimatet sind», sagt Matthias Kaiserswerth. Die Liegenschaft liege ja nur ungefähr 1,5 Kilometer Luftlinie vom Tuwag-Areal entfernt.

Christof Diener, der Vertreter der Eigentümer Zugerstrasse 76, freut sich über die Zusammenarbeit mit Grow. «Voraussetzung für die Umsetzung der Umbauarbeiten war, dass ein Grossteil der Flächen bereits vermietet ist. Das ist mit den beiden Firmen Creoptix und CE Power der Fall.» Für die bislang noch freien Gewerbeflächen von 200 bis 300 Quadratmetern seien momentan ebenfalls Gespräche mit interessierten Jungunternehmen im Gang. «Wir sind optimistisch, dass wir alle Flächen vermieten können», sagt Diener.

Vertraglich gebunden an Grow sind die Eigentümer aber nicht. «Wir werden die Flächen auch weiterhin an andere Firmen vermieten können, falls es nicht genügend interessierte oder passende Jungunternehmen gibt», sagt Diener. (Zürichsee-Zeitung)

Erstellt: 06.09.2018, 15:55 Uhr

Artikel zum Thema

Grow erhält für weitere drei Jahre Geld

Wädenswil Die Gründerorganisation Grow kann weiterhin auf finanzielle Unterstützung durch die Stadt Wädenswil zählen. Der Gemeinderat genehmigte einen Beitrag über 150 000 Franken für die nächsten drei Jahre. Mehr...

Gründerorganisation braucht wieder Geld von der Stadt

Wädenswil Der Stadtrat will der Gründerorganisation Wädenswil (Grow) wieder 150'000 Franken für drei Jahre zusprechen. Die Stiftung an Akzeptanz gewonnen zu haben. Mehr...

Grow wächst fast zu schnell

Wädenswil Die Gründerorganisation Grow vereinigt mittlerweile 22 Firmen. Der Platz ist knapp, das Angebot mit Nähe zur ZHAW ist bei Start-ups beliebt. Jetzt soll schon bald ein zweiter Standort her. Mehr...

Google Map

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!