Zum Hauptinhalt springen

Standort für Altersheim-Provisorium gefunden

Das Pflegeheim Etzelblick soll bis Mitte 2021 vergrössert werden. Während der Bauarbeiten müssen die Senioren in ein Provisorium ziehen. Für dieses hat die Betreiberin zusammen mit der Gemeinde Richterswil ein Grundstück gefunden.

Noch steht der Pavillon mit der gewellten Alufassade neben dem Bahnhof Rüschlikon. Im Herbst soll er nach Richterswil verlegt werden.
Noch steht der Pavillon mit der gewellten Alufassade neben dem Bahnhof Rüschlikon. Im Herbst soll er nach Richterswil verlegt werden.
Moritz Hager

Den Bewohnern des Pflegeheims Tertianum Etzelblick steht bald ein Umzug bevor. Das Alterszentrum an der Gartenstrasse im Richterswiler Dorfkern soll von September 2019 bis Juni 2021 zu einem Wohn- und Pflegezentrum umgebaut und erweitert werden. Die rund 30 Seniorinnen und Senioren können während der Umbauarbeiten nicht an der Gartenstrasse bleiben. Betrieben wird der Etzelblick von der Tertianum AG. Sie hat nach einer Möglichkeit gesucht, wie die Bewohner während der Bauarbeiten untergebracht werden können. Die Lösung haben sie in Rüschlikon gefunden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.