Wädenswil

Sechs Tage im Zeichen des Reitsports

Vom 8. bis 13. Mai findet auf dem Geren der Concours Wädenswil statt. Dieses Jahr haben zwei Prüfungen Premiere am traditionellen Reitanlass: Ein SM-Qualifikationsspringen über 155 cm und das OKV-R-Championat.

Wird in Wädenswil am Start sein und auch als Helferin im Einsatz stehen: Jessica Bosshard aus Samstagern mit PMS Conchita.

Wird in Wädenswil am Start sein und auch als Helferin im Einsatz stehen: Jessica Bosshard aus Samstagern mit PMS Conchita. Bild: Katja Stuppia

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Auffahrt und Concours Wädenswil – das ist seit vielen Jahren miteinander verbunden. Doch OK-Präsident Samuel Bosshard ist bemüht, den Reitern immer wieder Neues zu bieten. Sozusagen als Vorprogramm organisiert die Pferdezuchtgenossenschaft Einsiedeln dieses Jahr morgen Dienstag Jungpferdeprüfungen. Diese gelten als Qualifikationsort für die Schweizer Meisterschaften der jungen Pferde in Avenches. Am Mittwoch erhalten regional und national lizenzierte Reiter Startmöglichkeiten in sechs Prüfungen über 110 bis 120 cm. Erste sportliche Höhepunkte folgen am Donnerstag. Nebst zwei Prüfungen über 140 cm am Morgen gelangt am Nachmittag das OKV-R-Championat für regional lizenzierte Reiter über 125 und 130 cm zur Austragung. Wie immer beschliessen die Mitglieder des organisierenden Kavallerievereins Wädenswil den Auffahrtstag mit ihrer Vereinsmeisterschaft.

Am Freitag folgen vier Prüfungen von 120 bis 130 cm, ehe am Samstag die brevetierten Reiter Startmöglichkeiten über 75 und 90 cm erhalten. Der Samstag wird mit zwei Prüfungen über 105 cm abgeschlossen.

Ponyreitenfür die Jüngsten

Zu einem sportlichen Höhepunkt kommt es am Sonntagmittag. Nach zwei Prüfungen über 135 cm wird in Wädenswil erstmals eine SM-Qualifikationsprüfung über 150/155 cm zur Austragung gelangen. Das Turnier wird mit zwei Prüfungen über 100 und 105 cm abgeschlossen.

Auch die Jüngsten kommen auf ihre Kosten. Beim kostenlosen Ponyreiten des Reitstalls Chalfont am Donnerstag und Sonntag können erste Kontakte mit den Vierbeinern geknüpft werden. Von der hoch über dem Zürichsee gelegenen Festwirtschaft gibt es zudem einen tollen Blick auf den Turnierplatz, den See und die Berge.

Erstellt: 06.05.2018, 16:39 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben