Horgen

Neue Kühlschränke sollen Quartierbewohner animieren

Der Verein Dorfchärn stellt in Horgen zwei weitere Gemeinschaftskühlschränke auf. Interessierte können dort jederzeit Lebensmittel hineinlegen oder herausnehmen.

Im Gemeinschaftskühlschrank kann man sich bedienen - oder auch Lebensmittel zur Verfügung stellen.

Im Gemeinschaftskühlschrank kann man sich bedienen - oder auch Lebensmittel zur Verfügung stellen. Bild: Michael Trost

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Konzept ist so einfach wie genial: Wenn jemand Lebensmittel hat, die er nicht braucht, und jemand anders diese gut gebrauchen könnte, kann beiden ganz einfach geholfen werden. Es muss nur jemand zwischen ihnen vermitteln. Genau dies tut der Verein Dorfchärn Horgen. Schon seit Februar 2018 betreibt er an der Kirchstrasse 49 rund um die Uhr einen öffentlichen Kühlschrank.

Eine Nutzerin erzählt: «Vor ein paar Tagen habe ich im Whatsapp-Chat des Vereins ein Foto des aktuellen Kühlschrank-Inhalts erhalten. Danach habe ich mir Dörrbohnen, Naturjoghurt, Rüeblisalat, Avocado und Vegi-Nuggets geholt.» Manchmal stelle sie auch etwas hinein, zum Beispiel von ihr selber gemachte Quittenkonfitüre.

Öffentlichen Raum gestalten

Das Konzept funktioniert bestens. So gut, dass jetzt zwei weitere Kühlschränke auf Köstlichkeiten warten: Seit letztem Freitag befindet sich einer an der Strandbadstrasse 16, beim Bahnübergang Seegüetli. Der zweite steht ab dem 29. November am Dorfbachweg bereit. Auch dort kann man nach Belieben Obst und Gemüse, abgepackte und offene Esswaren, mit Datum versehene und gut verschlossene gekochte Speisen sowie nicht-alkoholische Getränke deponieren und herausnehmen.

Auch im Falle der beiden neuen Kühlschränke wird via Messaging-Dienst Whatsapp über das jeweils aktuelle Angebot informiert. Ausserdem ist auch an diesen Standorten je eine in der nächsten Umgebung wohnhafte Person dafür verantwortlich, den Kühlschrank regelmässig zu kontrollieren, sauber zu halten und nicht-abgeholte Waren auszusortieren.

Das Angebot richtet sich an alle Interessierten, nicht nur an solche mit kleinem Budget. Projektleiter Michael Fries sagt: «Wir möchten in den Menschen das Bewusstsein wecken, dass sie den öffentlichen Raum mitgestalten können.» Zu den Projekten zählen auch der Flohmarkt und eine Billett-Tauschbörse (siehe Kasten). «Es geht uns vor allem darum, die Quartierbewohner zu animieren, miteinander in Kontakt zu treten und Verantwortung für ihre Umgebung zu übernehmen.»

Natürlich sei auch die ökologische Nachhaltigkeit ein wichtiger Aspekt, aber dieser hänge ja direkt mit der sozialen Nachhaltigkeit zusammen. Wenn sich die Leute vernetzen, wenn sie ihre individuellen Ressourcen, und zwar nicht nur Lebensmittel, sondern ebenso ihre Fähigkeiten, einander zuteilwerden lassen, dann entstehe Neues.

Lebensmittel aus Läden

Unterdessen wird das Projekt Kühlschrank auch von immer mehr Institutionen unterstützt, zum Beispiel von den Kirchen, der Verwaltung oder dem Zivilschutz. Zudem plant der Verein Dorfchärn, dem knapp 15 Leute angehören, künftig bei regionalen Geschäften nach Ladenschluss essbare Lebensmittel abzuholen, die nicht mehr verkauft werden dürfen.

Aber alles auf die für ihn typische Weise: Hat jemand Zeit und Lust vorbeizugehen, wunderbar. Findet sich niemand, dann eben ein andermal. Denn das Erfolgsrezept des Vereins Dorfchärn lautet: Unverbindlich und niederschwellig.





Erstellt: 24.11.2019, 18:29 Uhr

Gültige Billette zur Verfügung stellen

Der Verein Dorfchärn hat neben den öffentlichen Kühlschränken eine weitere kreative Idee umgesetzt: Am Bahnhof Horgen können ab sofort nicht mehr benötigte, aber noch gültige Billette weitergegeben werden. Gleich neben dem Billettautomaten findet sich zwischen zwei ausrangierten Telefonkabinen eine Billett-Tausch-Tafel, an die die Fahrkarten geklemmt werden können. (red)

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben