Langnau

Langnauer Gewerbeausstellung hielt Besucher-Ansturm stand

Die siebte Gewerbeausstellung auf dem Schwerzi-Areal bot am Wochenende Spannendes für alle Generationen. Die zahlreichen Besucher lernten unter anderem das lokale Gewerbe besser kennen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Vom Rössli-Taxi über die Porsche-Fahrsimulation, von Glücksrädern über Rechenaufgaben, vom Streichelzoo über Erzählungen aus dem Alltag des Wildnisparks Langenberg: Auf dem Langnauer Schwerzi-Areal gab es am Wochenende für Gross und Klein viel Abwechslung.

Das OK-Team des Gewerbevereins Langnau hatte dabei keinen Aufwand gescheut, um den Langnauerinnen und Langnauern nach sieben Jahren Pause wieder eine informative GALA zu bieten. Die sehr gut besuchte Eröffnung am Freitagabend und der konstante Besucherstrom übers Wochenende zeigte, dass dies gelungen ist.

Vielseitiges Gewerbe

Die knapp 60 Stände präsentierten einen spannenden Querschnitt durch die 137 Mitglieder-Firmen des Gewerbevereins. Dabei war die Produkte-Präsentation ebenso wichtig wie der zwischenmenschliche Austausch: An den Ständen wurden Rätsel gelöst, viel gelacht, die Kinder konnten malen und die Erwachsenen tauschten sich mit den Unternehmern aus dem Dorf aus. «Ich bin echt überrascht, wie vielseitig unser Gewerbe ist – ich hätte niemals gedacht, dass wir so viele unterschiedliche Firmen in unserer Gemeinde haben», äusserte sich eine GALA-Besucherin nach dem Rundgang durch das Areal.

Und ein Standbetreiber ergänzte die Aussage: «Es ist für uns eine tolle Gelegenheit, den Einwohnern zu zeigen, welche unterschiedlichen Firmen in Langnau beheimatet sind». Doch auch die Gastregion Sattel-Hochstuckli und die Patengemeine Jaun durften sich über viele Stand-Besucherinnen freuen.

Im Festzelt auf dem Pausenplatz wurde das neue Gastronomie-Konzept präsentiert: Fünf Langnauer Vereine standen am Grill, liessen den Raclettekäse schmelzen, backten feine Kuchen und boten saftige Spareribs aus dem Smoker. Die Kinder amüsierten sich in der Hüpfburg der Feuerwehr, streichelten die Kälbchen der Langnauer Bauern und stöberten im Angebot der Ludothek.

Ein Strauss an Unterhaltung

Auch kulturell wurde ein bunter Strauss an Unterhaltung angeboten: Von der Volksmusik-Formation «Albis Musikanten» über Ausschnitte aus der kommenden Musical-Produktion «The Sound of Music» hin zu Country und Blues mit den «Beusch Brothers» herrschte in der Festhütte tolle Stimmung am Freitagabend. Am Samstag ging es mit Handorgel-Klängen aus Jaun, dem Musikverein Langnau und einem Liedervortrag vom Jodlerclub Langnau weiter, am Abend rockten verschiedene Langnauer Musiker die Bühne. Auch die Langnauer Theaterschaffenden präsentierten ihr Können.

Der grosse Aufwand des Organisationskomitees wurde mit viel Lob der Besucherinnen und Aussteller belohnt. Rundum hörte man positive Äusserungen zur Gewerbeausstellung. «Man hat natürlich hohe Ansprüche an die GALA, wenn man sieben Jahre darauf gewartet hat, bis sie endlich wieder stattfindet», erzählt ein alteingesessener Langnauer lachend und meinte abschliessend: «Wir können als Dorf wirklich sehr stolz darauf sein, so einen aktiven Gewerbeverein zu haben, der einen solch abwechslungsreichen Grossanlass organisiert.»

Erstellt: 20.10.2019, 16:05 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles