Zum Hauptinhalt springen

Eine Bühne für junge Künstler

Das Katapult-Festival findet im März zum zweiten Mal statt. Unter dem Motto «Grenzen überschreiten» erhalten Hochschulabsolventen die Möglichkeit, ihre Arbeiten zu präsentieren.

Jan von Rennenkampff (unten) und Peter Steiner wollen mit dem diesjährigen Katapult-Festival Grenzen überschreiten.
Jan von Rennenkampff (unten) und Peter Steiner wollen mit dem diesjährigen Katapult-Festival Grenzen überschreiten.
Moritz Hager

Zum ersten Mal fand das Katapult-Festival vor zwei Jahren im Kulturraum Thalwil statt. «Positive Rückmeldungen gab es sowohl vom Publikum, wie auch von den Künstlern», sagt Jan von Rennenkampff, Geschäftsführer des Kulturraums und Festival-Leiter, rückblickend, «Wäre die Resonanz der Gemeinde nicht so gut ausgefallen, weiss ich nicht, ob wir das Festival nochmals durchführen würden.» Die Idee ist es jetzt, das Festival zur Biennale zu machen, damit es auch in Zukunft alle zwei Jahre stattfinden kann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.