Zum Hauptinhalt springen

78-jähriger Autofahrer schwer verletzt

Der Unfall hat sich am späten Freitagnachmittag in Horgen ereignet. Der betagte Fahrzeuglenker wollte in die Zugerstrasse einbiegen, überquerte aber die Verzweigung.

Symbolbild: Der 78-jährige Autofahrer hatte sich beim Unfall schwer verletzt.
Symbolbild: Der 78-jährige Autofahrer hatte sich beim Unfall schwer verletzt.
Keystone

Kurz nach 16.00 Uhr war der 78-jährige Autofahrer auf der Waldeggstrasse unterwegs. Wie die Kantonspolizei Zürich am Samstag mitteilt, wollte der Autofahrer in die Zugerstrasse einbiegen, überquerte stattdessen jedoch die Verzweigung gerade aus. Er prallte zuerst in eine Leitplanke und anschliessend in die Wand eines Einkaufsladen-Provisoriums.

Zudem stiess das Auto beim Überqueren der Verzweigung mit einer Velofahrerin zusammen. Der 78-jährige Autofahrer wurde beim Unfall schwer verletzt, die Velofahrerin erlitt leichte Verletzungen. Die beiden Verletzten wurden durch Rettungssanitäter versorgt und mit der Ambulanz ins Spital gefahren.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch