Zum Hauptinhalt springen

Stadtrat lässt Fussgängerbrücke für 850'000 Franken sanieren

Die Brücke über die Sihltalstrasse und die Bahngleise bei der Station Sood-Oberleimbach muss saniert werden. Dafür wird der Übergang für die Fussgänger während fünf Wochen gesperrt.

Im nächsten Sommer will der Stadtrat die Fussgängerbücke bei der Station Sood-Oberleimbach sanieren lassen.
Im nächsten Sommer will der Stadtrat die Fussgängerbücke bei der Station Sood-Oberleimbach sanieren lassen.
Manuela Matt

Die Personenüberführung bei der SZU-Station Sood-Oberleimbach ist in einem schlechten Zustand. Die Brücke, die im Jahr 1996 gebaut wurde und neben den Bahngleisen auch über die Sihltalstrasse führt, weist diverse sichtbare Mängel auf. So kann das Wasser bei Regenwetter nicht richtig abfliessen, und an diversen Stellen ist Rost erkennbar. Zwischen 2016 und 2018 wurde die Statik und der Zustand der Brücke daher von der Firma Flückiger + Bosshard AG geprüft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.